DER TREND FÜR LIEBHABER DER NATUR - INDOOR GARDENING

 

Immer mehr Leute versuchen, ihr Zuhause lebendig und erfrischend zu gestalten. Neben Greenery und Urban Gardening eignet sich Indoor Gardening besonders für die Wohnung. Mit einem Indoor Garten holst du dir die pure Naturkraft in deine vier Wände und schaffst dir eine grüne Oase. Dabei sind den Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt: ob Kräuter- und Moosbepflanzungen, die klassische Zimmerpflanze oder der eigene kleine Gemüsegarten - hier setzt nur der verfügbare Platz die Grenzen. Bei AMANOSA findest du zu schöne Deko und Indoor Garten Ideen. Das besondere am Indoor Gardening: Die Pflanzen sorgen selbst im Großstadttrubel für unglaublich frische Luft und binden in ihr befindliche Schadstoffe.

 

- WERTVOLLE TIPPS -

 

DAS RICHTIGE PFLANZGEFÄSS FINDEN

Beim Anlegen deines Indoor Gartens sind der Auswahl des Pflanzgefäßes kaum Grenzen gesetzt. Am besten richtest du dich dabei nach deinem Einrichtungsstil. Wer es klassisch elegant mag bevorzugt eher klare Formen wie Blumentöpfe in Kugelform, sechseckig oder quadratisch. Sehr im Trend sind auch Pflanzgefäße im Vintage-Stil. Aber auch Blumentöpfe im Stil der 60ger und 70ger Jahre sind aktuell sehr gefragt. Wichtig ist, das das Pflanzgefäß einen Ablauf für überflüssiges Wasser hat. Diesen kannst du mit einem Stein abdecken, um das Ausschwemmen von Erde zu verhindern. Als Übertopf eignet sich fast jeder Gegenstand.

WABI SABI - DIE KUNST UND SCHÖNHEIT DER UNVOLLKOMMENHEIT

Ein ganz neuer Trend aus dem Fernen Osten ist Wabi Sabi. Japanische Wissenschaftler haben erforscht, dass sich die meisten Menschen in einer etwas unvollkommenen Umgebung wohler fühlen und besser entspannen. Die Unregelmäßigkeit in der Umgebung läßt sie sich mit der Vergänglichkeit der Dinge abfinden. Im Indoor Garten angewendet kannst du hier zum Beispiel alte und zerbrochene Keramikstücke einsetzen, viele Kreative restaurieren und veredeln diese mit den verschiedensten Materialen. Ob mit Lack auf Hochglanz gebracht oder mit Bändern oder Perlen dekoriert,  - hier sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

GUT GEPFLEGT ERHÄLT DIE FREUDE

Gießen, düngen, ausputzen oder umtopfen - Sicher macht ein Indoor-Garten auch ab und an etwas Arbeit. Belohnt wirst du jedoch durch frische Luft und den Anblick lebendiger Natur zuhause. Besonders für Kinder ist die Übernahme der Pflege einer Zimmerpflanze eine interessante Aufgabe. Hier lernen sie, das es auch einmal etwas Geduld und Fürsorge bedarf, bevor eine junge Pflanze zu einem stattlichen Schmuckstück im Indoor-Garten heranwächst. So wie es auch im Leben zugeht. Schon bei der Auswahl der Pflanzen solltest du darauf achten, wie deine Lebensgewohnheiten sind. Für den Vielbeschäftigten eignen sich eher Kakteen oder Sukkulenten, die viel Wasser speichern können und wenig Pflege brauchen. Wer gerne und oft zuhause ist kann sich auf pflegeintensivere Pflanzen wie Farne oder Blühpflanzen spezialisieren.

 

HOLE DIR DIE NATUR IN DEIN ZUHAUSE